Leistungen

Ich biete fotografische Dienstleistungen in den Bereichen Portraitfotografie, Produktfotografie, (Hochzeits-) Reportagen und Events an. Kontaktiert mich bei Fragen bzw. Buchungsanfragen gerne über das Kontakt-Formular und wenn ihr einen ersten kleinen Eindruck von mir erhalten wollt, dann ist das hier die richtige Stelle.

Portraitfotografie:
Eine detailiertere Beschreibung der Leistung folgt…

Produktfotografie:
Eine detailiertere Beschreibung der Leistung folgt…

Hochzeiten, Reportagen & Events:
Eine detailiertere Beschreibung der Leistung folgt…

Fotobox:
Für eure Hochzeit oder sonstige Events kann ich euch eine Fotobox zur Verfügung stellen. Sie sitzt entweder auf einem Stativ oder lässt sich auch auf einem Tisch aufbauen. Eine Spiegelreflexkamera sorgt für qualitativ hochwertige Fotos, die nach der Aufnahme kurz auf dem Monitor angezeigt werden. Ein Studioblitz sorgt dabei für die entsprechende Belichtung. Hierbei existieren zwei Varianten (siehe Fotos weiter unten), wobei Variante I aus fotografischer Sicht das schönere Licht liefert, die Variante II allerdings etwas kompakter ist und sich bei kleinen Räumen anbietet. Für die Fotobox Variante I wird ein freier Platz von ca. 3 x 3m benötigt. Eine Steckdose in der Nähe ist erforderlich.

Die Fotobox beinhaltet bewusst keinen Drucker und überträgt die Fotos auch nicht via WLAN in einen Online-Speicher. Ich bin der Meinung bzw. habe die Erfahrung gemacht, dass zu viel Technik an dieser Stelle die Menschen vom Feiern ablenkt. Und ist es nicht auch schön, wenn z.B. ein Brautpaar jedem Gast ein Foto von der Fotobox der Dankeskarte beilegen kann?

Ihr erhaltet in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Rückgabe der Fotobox die Fotos hochauflösend als Download. Eine passwortgeschützte Online-Galerie ist ebenfalls möglich. Ein Hintergrundsystem sowie typische Utensilien zum Verkleiden kann ich euch auch zur Verfügung stellen.

Und wie viel kostet dieser „Spaß“? Ich habe keine festen Preise, weil es u.a. davon abhängt wo ihr feiert und ob ich (als Fotograf) sowieso schon mit dabei bin. Also daher: sprecht mich an!

 

Und nun gilt wie immer: ein Bild sagt mehr als tausend Worte 🙂

Variante I:

 

Variante II: